Weiter einkaufen
Porsche 911 S

Porsche 911 S

Targa, 1976

Highlights

  • Fahrzeug aus Oldtimersammlung
  • US-Import aus Arizona
  • 1985er Porsche 911 SC Motor

Trotz der hohen Laufleistung ist der Pflegezustand des 911 Targa S gut. Durch den stärkeren Motor, die verzinkte Karosserie und das aufgewertete Interieur, ist er der ideale klassische Elfer für den Alltag.

Angeboten wird ein 1976er Porsche 911 S Targa in blau metallic. Das Fahrzeug ist ein Import aus dem Bundesstaat Arizona der Vereinigten Staaten. Der aktuelle Besitzer hat das Fahrzeug selbst 2017 aus den USA importiert. Die Anzahl der Vorbesitzer ist unbekannt. Der Targa hat 359.055 km zurückgelegt. Das Fahrzeug wurde in einer Kurzbewertung mit “zwei minus” benotet. Laut Besitzer ist der Zustand eher eine “zwei”, aber der Verbau eines Austauschaggregats hat eine bessere Bewertung verhindert.

Preis: EUR 49.950 Mehrwertsteuer ausweisbar

Deutschland

Lots to Drive
Wall 6
32756 Detmold
Zum Händler

2 weitere Fahrzeuge von Lots to Drive auf elferspot.com. Weitere Fahrzeuge ansehen

Fahrzeug merken
Bitte erwähne Elferspot, wenn du Lots to Drive anrufst.
Anrufen

Das Fahrzeug im Detail

Das Austauschaggregat ist allerdings ein herausragendes Merkmal dieses 911. Es handelt sich dabei um generalüberholten Motors aus einem 1985er Porsche 911 SC mit 3,2 Litern Hubraum. Der Umbau erfolgte im Jahr 2014 bei einem Kilometerstand von ca. 97.000 km. Die Rechnung über 9.295,00 $ liegt vor. Mit diesem 205 PS leistenden Motor verbessern sich die Fahrleistungen merklich gegenüber dem Originalaggregat mit 2,7 Litern Hubraum und einer Leistung von 175 PS .

Die Karosserie dieses G-Modells aus dem Modelljahr 1976 profitiert von einer großen Verbesserung in Form einer beidseitig feuerverzinkten Karosserie. Gepaart mit einem Leben im sonnigen US-Bundesstaat Arizona ist kein Rost an der Karosserie zu finden. Das Fahrzeug wurde in den USA komplett neu lackiert. Bei dem Farbton handelt es sich wahrscheinlich um Minervablau metallic (304); zumindest ist der Lack diesem Farbton sehr ähnlich. Laut Vorbesitzer ist die Nachlackierung nicht im Originalfarbton, das Fahrzeug soll vormals grün gewesen sein.

Die Lackierung ist trotz der Herkunft aus dem trockenen und sonnigen Arizona nicht verblichen. Größere Kratzer und Beschädigungen sind dem Verkäufer nicht bekannt. Der Verkäufer beschreibt den vollständig aufbereiteten Lack als in einem altersgemäß guten Zustand. Das abnehmbare Targa-Dachteil präsentiert sich in einwandfreiem Zustand und hat im Jahr 2018 von einer Erneuerung aller Dichtung profitiert.

Laut Carfax-Report und Aussagen der Vorbesitzern wird angenommen, dass der Porsche unfallfrei ist. Die US-Heckstoßstange wurde durch eine Stoßstange eines europäischen Modells wegen ästhetischer Präferenzen ersetzt.

Der Targa steht auf originalen Fuchs-Leichtmetallfelgen mit 16” Durchmesser, die vorne 6” und hinten 7” breit sind. Die Felgen sind mit Reifen des Typs Michelin Pilot Exalto aus dem Jahr 2012 in 205/55 R16 vorne und in 225/50 R16 hinten bereift, die noch über viel Restprofil verfügen. Alle Felgen sind grundsätzlich in guter Verfassung; auf den schwarz lackierten Felgensternen gibt es allerdings kleinere Lackmängel. Die polierten Felgenränder sind frei von Beschädigungen.

 

Das Interieur des G-Modells verfügt über eine klassische schwarze Lederausstattung mit schwarzen Teppichen. Das Interieur zeigt sich trotz der beachtlichen Laufleistung nur dezent patiniert. Größere Nutzungsspuren lassen sich nur an der Unterkante des Armaturenbrett ausmachen.

 

Die Sitze zeigen sind in exzellentem Zustand, da sie 2011 für 2.500 $ aufgearbeitet worden sind. Dabei wurden sie von manueller Verstellung auf elektrische umgerüstet. Trotz der Hitzeeinwirkung in Arizona ist das Armaturenbrett frei von Rissen. Eine Klimaanlage gibt es nicht. Alle Instrumente sind uneingeschränkt funktionstüchtig. Der Tacho wurde mit Protokoll auf metrische Einheiten umgestellt und der Kilometerzähler genullt bei einer Laufleistung von 358.737 km (222.909 Meilen). Aktuell zeigt der Kilometerstand eine Laufleistung von 318 km.

 

Das Interieur wurde nur geringfügig modifiziert. In das Armaturenbrett hat ein DAB-Radio mit Freisprecheinrichtung von Blaupunkt Einzug gehalten. Passend dazu sind Lautsprecher der Marke Ground Zero hinter der den originalen Lautsprecherblenden verbaut worden. Neben der elektrischen Sitzverstellung wurden auch elektrische Fensterheber nachgerüstet.

 

Die Technik des 911 wurde mit viel finanziellem Aufwand in einwandfreiem Zustand gehalten, sowohl in den USA als auch in Deutschland. Neben dem generalüberholten 3,2 Liter Carrera Motor wurde die Technik des Fahrzeugs in den Vereinigten Staaten im Jahr 2014 in größerem Umfang für 11.446 $ revidiert.

 

Seit dem Import sind über 14.118,65 € (brutto) in das Fahrzeug geflossen. Es wurden zwei Inspektionen durchgeführt: Eine im Mai 2018 und eine im August 2020. Im Zuge der Inspektionen wurden:

 

  • Radlager hinten erneuert
  • Bremssattel überarbeitet
  • Stahlflex-Bremsschläuche und neue Bremsbeläge verbaut für noch bessere Bremseigenschaften
  • Ölkühlerlüfter instandgesetzt
  • Zündung überarbeitet
  • Verkabelung instandgesetzt und überarbeitet
  • Stoßdämpfer erneuert
  • Heizungszüge erneuert
  • Differentiallager erneuert
  • Ölleitungen und Auspuffdichtungen erneuert

 

Bei den Inspektionen wurde festgestellt, dass sich der Unterboden in sehr guten Zustand präsentiert. Der Motor soll ebenfalls sauber und trocken sein. Der linke Wärmetauscher des Auspuffs ist an einer Stelle beschädigt (siehe Galeriebild).

 

Verkauft wird das Fahrzeug mit einem mängelfreien Hauptuntersuchungsbericht und einem gültigem Gutachten für die Erteilung eines H-Kennzeichens nach §23 StVZO, die beide bis Juli 2022 gültig sind. Alle in Deutschland durchgeführten Arbeiten sind mit Rechnungen dokumentiert. Auch für die genannten Arbeiten in den USA liegen die Rechnungen vor. Das originale Bordbuch mit Serviceheft ist vorhanden und es sind auch mehrere Wartungen eingetragen; lückenlos ist es allerdings nicht. Wie zu Beginn erwähnt, gibt es eine Kurzbewertung, die dem Fahrzeug die Zustandsnote “zwei minus” attestiert (wegen des Austauschmotors gab es keine bessere Bewertung).

 

Trotz der hohen Laufleistung ist der Pflegezustand des 911 Targa S gut. Durch den stärkeren Motor, die verzinkte Karosserie und die sinnvollen Verbesserungen im Interieur, ist dieser Elfer ideal für diejenigen, die einen klassischen Elfer im Alltag pilotieren wollen.

 

Ausstattungsmerkmale:

 

  • Lederlenkrad
  • Öldruckanzeige
  • Öltemperaturanzeige
  • Elektrische Fensterheber vorne (nachträglich eingebaut)
  • Elektrisch verstellbare Sitze vorne (nachträglich eingebaut)
  • Reserverad auf Stahlfelge
  • Nebelscheinwerfer
  • Nebelschlussleuchte
  • Servolenkung
  • Bremskraftverstärker
  • 5-Gang-Schaltgetriebe

Anmerkung: Wenn das Fahrzeug an einen Gewerbetreibenden verkauft wird, kann die Mehrwertsteuer von 19% ausgewiesen werden. Für ausländische Gewerbetreibende mit gültiger USt – IdNr. gilt das gleiche.

Weiterlesen

Fahrzeugdaten

Baujahr: 1976
Erstzulassung: January 1976
Modell: 911 S
Karosserie: Targa
Baureihe: 911 G-Modell
Laufleistung: 359055 km
Leistung: 205 PS
Hubraum: 3,16 Liter
Lenkung: links
Getriebe: Manuell
Antrieb: Heckantrieb
Kraftstoff: Benzin
Ausstattung: Servolenkung
Innenfarbe: Schwarz
Innenmaterial: Leder
Außenfarbe: Blau
Hersteller Farbbezeichnung (außen): Ancona Metallic L97B
HU gültig bis: July 2022
Zustand: Unfallfrei
Neu / gebraucht: Gebrauchtwagen
Fahrbereit: ja
Land der Erstauslieferung: Deutschland
Anzahl Fahrzeughalter: 2

Mehr zum Thema

Elferspot Magazin Porsche G-Modell

Interessiert? Kontaktieren Sie den Verkäufer!

Fahrzeuganfrage

Interessiert?

Pascal Radon

Pascal Radon von Lots to Drive freut sich auf deine Anfrage und ist dir gerne behilflich.

Porsche 911 S

Preis: EUR 49.950

Bereits elferspot.com Mitglied? Jetzt einloggen.

Vielen Dank!

Deine Anfrage wurde an den Anbieter des Fahrzeuges versandt.

Bei Elferspot registrieren

Elferspot Empfehlung

Ähnliche Fahrzeuge

Merkliste

Fahrzeug merken