Porsche 993 Turbo

Porsche 993 Turbo

Coupé, 1996

Highlights

  • Atraktive und seltene Farbkombination
  • Gut dokumentierte Servicehistorie
  • Japanische Erstauslieferung

Porsche 993 Turbo

Der Porsche 993 wurde 1993 als Weiterentwicklung des legendären 911 vorgestellt. Die Optik hob sich deutlich vom Vorgänger 964 ab und transportierte das Design in die Neuzeit, ohne auf die klassischen Merkmale zu verzichten. So ist er für viele zum schönsten Modell der 911er-Baureihe geworden. Nachdem der Nachfolger 996 erschien und klar war, dass der 993 der letzte luftgekühlte 911 bleiben sollte, wurde er endgültig zum Klassiker.

Der Turbo war, wie schon bei den Vorgängern, das Topmodell in der Reihe der Straßenfahrzeuge. Daneben bot Porsche damals noch den 993 RS und den limitierten 993 GT2 an.

Verkauft

Deutschland

Bastian Voigt Collectors Cars GmbH
Zedernstraße 14
33415 Verl
Zum Händler

1 weiteres Fahrzeug von Bastian Voigt Collectors Cars GmbH auf elferspot.com. Weitere Fahrzeuge ansehen

Fahrzeug merken
Bitte erwähne Elferspot, wenn du Bastian Voigt Collectors Cars GmbH anrufst.
Anrufen

Das Fahrzeug im Detail

Für den 993 turbo legten die Entwickler bei Porsche noch einmal deutlich nach und installierten zum ersten Mal einen Bi-Turbo und Allradantrieb. Die Leistung stieg auf gewaltige 408 PS (300kw), womit der 993 turbo so ziemlich alles in den Schatten stellte, was damals auf deutschen Autobahnen unterwegs war. Konkurrenten wie der Ferrari F355, der Mercedes-Benz SL60 AMG oder auch der BMW 850 CSI hatten jeweils fast 30 PS weniger.

Den Sprint von 0 auf 100 km/h absolvierte der 993 turbo, auch dank des nun eingeführten Allradantriebs, in beeindruckenden 4.5 Sekunden. Die Spitzengeschwindigkeit lag bei 290 km/h.

Auch optisch war der 993 turbo sehr gelungen. Die wunderschönen turbo Felgen mit Hohlspeichen, der große feststehende Heckflügel, die breitere Karosserie (wie beim 4S), die roten Bremssättel und die weißen und roten Blinker – alles wirkte harmonisch und sportlich. Für uns einer der schönsten Porsche 911er aller Zeiten.

Dieses besondere Exemplar wurde 1996 neu in Japan ausgeliefert. Der Erstbesitzer wählte eine sehr schöne Farbkombination und bestellte den Wagen in „firnweiß“ mit einem Interieur in „Boxsterrot“. Als japanische Auslieferung hat der Wagen grundsätzlich die gleiche technische Spezifikation wie eine deutsche Auslieferung, im Gegensatz zu einem US-Fahrzeug zum Beispiel.

Der abgelesene Kilometerstand beträgt etwas über 38.000 km. Der Wagen wurde zudem regelmäßig gewartet. Wie in Japan üblich wurde jeder Service durch einen Serviceaufkleber im Motorraum und/oder einen Eintrag im einheitlichen Serviceordner dokumentiert. Es finden sich insgesamt 16 Wartungssticker und ca. 12 Wartungseinträge im Ordner gleichmäßig verteilt über die gesamte Zeit in Japan. Darüber hinaus gibt es noch weitere Rechnungen und Belege auf denen jeweils die Laufleistung notiert ist. Der sehr gute gesamte Pflegezustand entspricht der geringen Laufleistung.

Seit 2014 ist der Wagen in letzter Hand bei einem Deutschen Sammler. Der Wagen wurde noch nicht in Deutschland zugelassen und somit wäre der Käufer der erste eingetragene Halter in Deutschland. Die Verzollung ist selbstverständlich bereits erfolgt und belegt. Nach einer TÜV-Abnahme kann der Wagen zugelassen werden und wir unterstützen Sie selbstverständlich gerne bei diesem Prozess, sodass sie den Wagen zugelassen entgegennehmen können.

Der Zustand ist, der geringen Laufleistung und der guten Pflege der Vorbesitzer entsprechend, sehr gut. Das Interieur ist sehr gepflegt und in einem hervorragenden Zustand. Die Lackierung der Karosserie ist auf den Metallteilen zu 98% im Erstlack und Bereich von 65my bis 100my. Nur an einer kleinen Stelle auf dem Dach haben wir eine höhere Lackschichtdicke von 219my gemessen, sodass wir davon ausgehen, dass hier mal eine kleine Stelle nachlackiert wurde. Die beiden PU-Häute sind schon einmal neu lackiert worden. An der Front wurde zudem die originale Spoilerlippe vom turbo S nachgerüstet. Wie auf den Fotos zu sehen, hatte diese zwei Kratzer, die zwischenzeitlich lackiert wurden und nicht mehr sichtbar sind. Insgesamt ist die Lackierung in einem sehr guten und gepflegten Zustand.

Bitte beachten Sie, dass bei diesem Fahrzeug die Umsatzsteuer ausweisbar ist, was ihn besonders interessant für den Export oder den Kauf durch eine Firma macht. Auch Leasing ist in diesem Zusammenhang eine interessante Option, zu der wir Ihnen gerne ein Angebot einholen.

Ein ganz besonderes Exemplar in einer sehr seltenen und attraktiven Farbkombination und einem sehr guten Zustand.

Dieser 993 turbo wurde in unserem Auftrag durch Jochen Bader untersucht. Herr Bader war viele Jahre Leiter der Porsche Classic Werkstatt und als solcher für die Werksrestaurierungen im Hause Porsche verantwortlich. Er ist einer der erfahrensten Spezialisten bei der Bewertung von Porsche Automobilen und ist im Auftrag zahlreicher Sammler weltweit im Einsatz, um die Originalität und den Zustand von besonderen Klassikern der Marke Porsche zu untersuchen.

Diesen Untersuchungsbericht stellen wir interessierten Käufern gerne zur Verfügung.

Der Wagen kann nach Absprache jederzeit bei uns in 33415 Verl besichtigt werden. Eine Hebebühne steht Ihnen dafür selbstverständlich ebenfalls zur Verfügung.

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie an weiteren Informationen Interesse haben.

Weiterlesen

Fahrzeugdaten

Baujahr: 1996
Modellbezeichnung: 993 Turbo
Karosserie: Coupé
Baureihe: 993
Laufleistung: 38000 km
Leistung: 408 PS
Hubraum: 3,6 Liter
Lenkung: links
Getriebe: Manuell
Antrieb: Allradantrieb
Innenfarbe: Rot
Innenmaterial: Leder
Außenfarbe: Weiß
Hersteller- Farbbezeichnung (außen): Firnweiß
Matching Numbers: Ja
Neu/Gebraucht: Gebrauchtwagen
Fahrbereit: Ja
Auslieferungsland: Japan

Mehr zum Thema

Elferspot Magazin Porsche 993

Elferspot Empfehlung

Ähnliche Fahrzeuge

Merkliste

Fahrzeug merken