Porsche 911 SC

Porsche 911 SC

Cabriolet, 1983

Highlights

  • Deutsche Auslieferung & Vollständige Historie
  • Seltene Farbkombination & größtenteils noch Erstlack
  • Porsche scheckheftgepflegt

Dies ist ein besonders begehrliches, da perfekt erhaltenes 911 3.0 SC Cabriolet: Nachdem sich Porsche ab dem Modelljahr 1978 auf zwei Baureihen konzentriert hat, gab es nur noch den 911 SC und den 911 Turbo. Der Super Carrera galt vor 40 Jahren als bester Elfer aller Zeiten und hat bis heute nichts von dieser Faszination verloren. Zum letzten Modelljahr 1983 folgt dann etwas, dass es in fast 20 Jahren seit Einführung des 911 noch nicht gegeben hatte: Der erste offene Elfer kommt in Form des 911SC Cabrio auf den Markt. In nur einem Jahr werden von der offenen Variante lediglich 4047 produziert. Neben Coupe und Targa komplettiert das Cabrio das 911 Modellprogramm und ist mit Abstand die seltenste Form einen 911SC zu fahren.

Zu den Fahrzeugen in deiner Merkliste: Merkliste ansehen
Bitte erwähne Elferspot, wenn du MOTORLEGENDEN - Keeping The Aircooled Heritage. anrufst.
Anrufen

Das Fahrzeug im Detail

Nicht nur die Farbkombination und die Auslieferung, machen dieses Fahrzeug interessant, sondern insbesondere aufgrund seiner Historie und der Originalität sticht dieses Exemplar aus der Masse hervor: Die historischen Unterlagen wie u.a. der original Fahrzeugbrief dokumentieren alle Besitzerwechsel mit Datum und Kilometerstand. Das original Bordbuch mit Betriebsanleitung und integriertem Scheckheft belegen die durchgängige Servicehistorie. Am 04.05.1983 erfolgte die Erstauslieferung durch das Autohaus Spindler in Würzburg an den Erstbesitzer wohnhaft in Bad Kissingen. Im Jahr 1992 und 1994 erfolgten jeweils die Besitzerwechsel zwei und drei. Am 23.01.2001 wurde der Wagen in Köln auf den vierten und letzten Halter im aktuellen Brief eingetragen.

Aktuell beträgt der Kilometerstand 109.500 km. Technisch wurde das Fahrzeug inklusive Motor und Getriebe laufend fachmännisch gewartet und zuletzt im April 2021 in einer Fachwerkstatt instandgehalten.

Dieses Fahrzeug bietet die Möglichkeit einen raren Klassiker zu erstehen: Die seltene Außenfarbe Rauchquarz-metallic kombiniert mit der Innenausstattung im Paschamuster braunbeige ist zeitgenössisch und zugleich zeitlos. Die Kombination aus der Optik und dem Erhaltungszustand ergibt ein faszinierendes Gesamtbild.

Der Zustand verdient Bestnoten: Das Fahrzeug ist bis auf die Motorhaube und den vorderen Kotflügeln, an den gemessenen Lackwerten, im Bereich des Erstlacks. Es sind weder Schweiß- oder Karosseriearbeiten, noch Unfallschäden zu erkennen. Der Unterboden ist genauso wie die Verglasung, viele Dichtungen und Gummis, sowie die Leuchten und die weiteren Anbauteile noch großteils im ersten originalen Auslieferungszustand. Kaum zu glauben, dass es sich hier um 40 Jahre altes Exemplar handelt, da der Wagen in einen in weiteren Teilen unberührten Eindruck hinterlässt. Die ursprünglichen Produktionsaufkleber und der original Unterbodenschutz sind ebenfalls noch vorhanden. Diese unwiederbringlichen Faktoren verbreiten das sehr originale, authentische Flair und machen dieses Exemplar zu einem raren „Survivor“. Der Unterboden zeigt keine untypischen Ölablagerungen, sondern ist sehr trocken, sauber und ohne Verformungen.

Vor allem für Sammler, die die Seltenheit eines so gut erhaltenen Originals schätzen, sind dies die Highlights: Die Dokumentation aller vier Vorbesitzer, die niedrige Gesamtlaufleistung von 109.500 km und die umfassende Historie der Servicearbeiten, sowie das Bordbuch mit Scheckheft, Werkzeug und original Schlüssel. Dazu befinden sich die Lackstärken dieses Fahrzeugs bis auf die Motorhaube und den vorderen Kotflügeln auf Werten des Erstlacks. Ich habe selbst nur sehr wenige Fahrzeuge aus dieser Zeit gesehen, die neben einer deutschen Erstauslieferung noch große Teile des Originallack aufweisen. Da der Wagen technisch regelmäßig im Porschezentrum und in Fachwerkstätten gewartet wurde, ist dieses Fahrzeug daher insgesamt als eine Besonderheit und seltene Gelegenheit zu bewerten.

So wie er aussieht, so fährt er sich auch. Makellos. Keine Rückzündung, kein Rasseln der Ventile stört den Eindruck unter Volllast. So wie ein ursprünglicher Elfer sein soll. Kraftvoll und durchzugsstarkGanz im Sinne von Ferry Porsche, der einst formulierte: „Wenn man drauftritt, muss er schießen.“

Das Fahrzeug hat bereits ein H-Kennzeichen und wurde darüberhinaus Fahrzeug zuletzt am 14.04.2021 gewartet. Der Wagen ist angemeldet und wurde regelmäßig bewegt, sowie ansonsten trocken und dunkel eingelagert. Das Fahrzeug ist daher für diese Saison sofort einsatzfähig. Die originale Bordmappe mit Betriebsanleitung, sowie das wie vollständige Werkzeugset ist ebenfalls Bestandteil dieses Sammlerpakets.

Dieses 911 3.0 SC Cabriolet ist aufgrund der Kombination aus originaler Erhaltung und Wartungszustand, sowie dem überwiegend vorhandenen Originallack bereits eine Seltenheit. Dazu ist die vollständige Historie aller Vorbesitzer und der Servicehistorie im original Scheckheft, wie bei diesem Exemplar, eine echte Rarität.

Bei allen berechtigten Argumenten, die den Hype um den späteren 3.2er ausmachen, überzeugt mich bei dem 3.0 SC gerade der authentische Charakter mit seinem unverfälschter Klang und der ideale Grad an Technik, der noch viel Ursprünglichkeit verkörpert.

Fazit: Bei diesen Exemplar kommt die Emotion und auch die Vernunft zum Zug. Denn ein 3.0 SC Cabriolet mit vollständiger Historie und der geringen Laufleistung, ist in diesem Erhaltungszustand extrem selten und daher besonders wertbeständig. Obwohl sich dieser Wagen in einem sammlungswürdigen Zustand befindet, kann er zuverlässig bewegt werden und es macht einfach Spaß diesen zu fahren. Mit seinen 204 PS bei nur 1160 Kilo Leergewicht wird man den neuen Besitzer um jede Ausfahrt beneiden. Einfach Super!

Fahrzeughistorie:

Am 04.05.1983 erfolgte die Erstzulassung durch das Autohaus Spindler in Würzburg an den Erstbesitzer wohnhaft in Bad Kissingen.
Am 26.03.1992 wurde das Fahrzeug auf den zweiten Besitzer in Fürth umgemeldet.
Am 30.03.1994 ist das Fahrzeug auf den dritten Halter in Wittlich zugelassen worden.
Am 23.01.2001 wurde der Wagen in Köln auf den vierten und letzten Halter im Brief eingetragen.

Eine Kopie des Originalbriefs und die lückenlose Halterhistorie ist vorhanden.

Durch insgesamt 11 Einträge im original vorliegenden Scheckheft, sowie der dazugehörigen Wartungsrechnungen und TÜV Belege, ist die Servicehistorie dokumentiert und nachvollziehbar.

Zuletzt erfolgte am 14.04.2021 bei km 109.364 eine Fahrzeugwartung mit Öl- und Bremsflüssigkeitswechsel.

Fahrzeugzustand und Bewertung (nach Kenntnis des Verkäufers):

Das Fahrzeug präsentiert sich in einem allgemein sehr guten Erhaltungs- und Pflegezustand. Die äußere Karosseriestruktur zeigt Flächigkeit und Spaltmaßtreue.

Ergänzend zum optischen Befund wurde das Fahrzeug messtechnisch geprüft. Bei dem Vergleich der Messwerte mit durchschnittlichen Standardlackschichtdicken wurde festgestellt, dass partielle Teile nachlackiert wurden. Erhöhte Messwerte sind an der Frontpartie erkennbar und deuten auf eine Nachlackierung hin.

Auffälligkeiten bzw. Spachtelauftrag, was einen Hinweis auf durchgeführte Unfallreparaturen geben würde, wurden nicht ermittelt.

Der Innenraum ist sauber und ohne Nutzungsverschleiß.

Die Technik wurde regelmäßig im Porsche Zentrum bzw. einer typkompetenten Fachwerkstatt gewartet.

Der Unterboden ist trocken, alle Fahrwerksteile und die Abgasanlage sind nach optischem Befund intakt. Auch im Motorraum sind keine Mängel erkennbar.

Eine uneingeschränkte Alltagstauglichkeit und volle Betriebsbereitschaft können anhand des durchweg positiven Besichtigungsbefundes unterstellt werden.

Die Motor- und Getriebenummer konnte anhand des vorliegenden Porsche Datenblatts ermittelt und überprüft werden.

Es handelt sich laut dieser Angabe um ein nummerngleiches Fahrzeug „matching numbers“.

SONDERAUSSTATTUNG
395 Leichtmetallrad geschmiedet
429 Nebellampen vorne
441 Radiovorbereitung, Regler, Antenne, 4 Lautsprecher
568 Getönte Scheiben

Weiterlesen

Fahrzeugdaten

Baujahr: 1983
Modell: 911 SC
Karosserie: Cabriolet
Baureihe: 911 G-Modell
Laufleistung: 109000 km
Leistung: 204 PS
Hubraum: 3,0 Liter
Lenkung: links
Getriebe: Manuell
Antrieb: Heckantrieb
Kraftstoff: Benzin
Innenfarbe: Beige
Innenmaterial: Stoff
Außenfarbe: Grau
Hersteller Farbbezeichnung (außen): Rauchquarz Metallic X5V9
Matching Numbers: ja
Zustand: Unfallfrei
Neu / gebraucht: Gebrauchtwagen
Fahrbereit: ja
Land der Erstauslieferung: Deutschland
Fahrzeugstandort: DEDeutschland

Mehr zum Thema

Elferspot Empfehlung

Ähnliche Fahrzeuge

{{cartCount}}

Warenkorb

Weiter einkaufen

Merkliste

Merkliste bearbeiten

Verkauft

{{item.title}}

Nicht mehr verfügbar

Noch keine Fahrzeuge in der Merkliste

Teilen

Teile "Porsche 911 SC" mit deinen Freunden!

Facebook X (Twitter) Pinterest WhatsApp E-Mail