Weiter einkaufen
Porsche 911 T

Porsche 911 T

Coupé, 1972

Highlights

  • 2.4T Ölklappe
  • Wird diesen Monat 50 Jahre alt
  • Sofort verfügbar und sofort einsatzbereit

Gefragte ’72er Ölklappe, 911 2.4T

Wird diesen Monat 50 Jahre alt

Der perfekte Driver mit einfacher Technik in gutem Zustand

Verkauft

Deutschland

Ande Votteler GmbH
Schalksburgstraße 2
72336 Balingen
Zum Händlerprofil

1 weiteres Fahrzeug von Ande Votteler GmbH auf elferspot.com. Weitere Fahrzeuge ansehen

Bitte erwähne Elferspot, wenn du Ande Votteler GmbH anrufst.
Anrufen

Das Fahrzeug im Detail

Mehr Porsche braucht kein Mensch – die 130 PS starke “Sparvariante” vermittelt gegenüber E oder S ebenfalls viel Fahrfreude und gibt einem mehr Porsche als man sich vorstellen kann. Diesseits des Atlantiks wurde der 911T stets mit 40er Zenith-Vergasern ausgeliefert. Bis zur Ablösung durch die G-Serie wurden insgesamt 3818 vergaserbefeuerte 2.4T in Europa ausgeliefert. Die amerikanische Ausführung unterschied sich zu damaliger Zeit durch eine mechanische Einspritzanlage. Doch dies ist so oder so Einstellungssache: die Vergaservariante zweifelsohne wartungsärmer und weniger fehleranfällig. Außerdem besitzt der Wagen einen für Porsche ungewöhnlichen Öleinfüllstutzen hinter der rechten Tür, wobei der Trockensumpföltank von hinter dem rechten Hinterrad nach vorne verlegt wurde, um den Schwerpunkt für ein besseres Handling etwas nach vorne zu verlagern. Eine zusätzliche Öleinfüll-/Inspektionsklappe befindet sich am hinteren Kotflügel, weshalb er als „Ölklappe“ oder „Vierte Tür“ bekannt wurde. Bei den nachfolgenden Modellen wurde diese Klappe nicht mehr verwendet, da einige Leute diesen Öffner zum Betanken des Autos benutzten, was dem Motor offensichtlich nicht so gut gefiel.

Dieser Porsche wurde seinerzeit Neu nach Italien – genauer gesagt an Luigi Tosi aus Rovigo ausgeliefert. Auslieferungsdatum 11.07.1972, also ziemlich genau vor 50 Jahren. Bis heute hat er rund 130.000 km gelaufen. Matching Numbers versteht sich, und wartet auf viele weitere freudige Kilometer. Etliche Zulassungsdokumente der italienischen Vorgeschichte vorhanden, die Historie befindet sich weiter unten in dieser Beschreibung.

2009 fand er letztendlich seinen Weg zurück nach Deutschland und befindet sich seither in derselben Hand. Der Eigentümer ließ das Fahrzeug regelmäßig warten und instandsetzen. Alle notwendigen Arbeiten wurden immer sofort durchgeführt, hierfür sind alle Rechnungen vorhanden.

Die äußere Karosserie wurde während seiner Zeit in Italien lackiert, Lackschichtdicke durchschnittlich im Bereich von 600 mµ. Die Karosserie unberührt, der Unterboden in gutem Zustand und weist kaum Bearbeitungsspuren auf. Diese Indizes sprechen für eine gute und ehrliche Substanz (Lackmessprotokoll und Bilder vom Unterboden und der restlichen Technik vorhanden). Eine im Jahr 1994 ausgestellte Erklärung von Porsche Italia S.p.A. bestätigt den Auslieferungszustand, alle aufgeführten Ausstattungsmerkmale stimmen mit der heutigen Ausführung überein.

Die Hauptuntersuchung wurde jüngst durchgeführt, der Wagen steht nach Absprache jederzeit für eine Besichtigung mit Probefahrt bereit.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.

 

HISTORIE

28. Juni 1972
Import nach Italien durch AUTOGERMA di Bologna

11. Juli 1972
Eintrag im Auslieferungsbericht im Serviceheft

25. Juli 1972
Herr L*** T*** kauft diesen Porsche und behält ihn für 14 Jahre. Kennzeichen ****-RO

9. Januar 1974
Überschreibung des Fahrzeugs auf die Firma seiner Familie: Soc. T****

21. Februar 1984
Namensänderung der Firma, Neuer Eintrag: S.p.A. T***

18. Mai 1984
Kennzeichen sind verloren gegangen, Fahrzeug wird neu angemeldet: ****-RO

8. September 1986
Fahrzeugverkauf an den Zweitbesitzer Herr R**** Z**** aus Ferrara. Kaufpreis 1.000.000 italienische Lira

21. April 1987
Nach etwa einem halben Jahr im Besitz des Zweitbesitzer beschließt er den Verkauf und erzielt 3.000.000 italienische Lira von Frau G**** C****

24. Februar 1990
Das Fahrzeug wurde aufgrund von rarem Gebrauch an den vierten Besitzer verkauft, Frau A**** M**** aus Medicina. Kaufpreis 14.000.000 italienische Lira

24. August 1990
Fahrzeugverkauf an Frau A**** C**** aus Marzabotto. Kaufpreis 16.000.000 italienische Lira

11. Oktober 1993
Fahrzeugverkauf an Herr C**** P****, ein Vorstand eines italienischen Clubs für historische Fahrzeuge. Er meldete das Fahrzeug auf seine Mutter an, Frau M**** G**** (sechster Besitzer)

19. Juni 1996
Fahrzeugverkauf an Herr R**** B**** (siebter Besitzer). Kaufpreis rund 16.000.000 italienische Lira.

16. Oktober 1998
Registrierung des Fahrzeugs bei der FIVA unter der Nummer 010949

24. Januar 2009
Fahrzeugbesichtigung und Kauf durch den derzeitigen Eigentümer.

Weiterlesen

Fahrzeugdaten

Baujahr: 1972
Erstzulassung: Juli 1972
Modell: 911 T
Karosserie: Coupé
Baureihe: 911 F-Modell
Laufleistung: 130777 km
Leistung: 130 PS
Hubraum: 2,4 Liter
Lenkung: links
Getriebe: Manuell
Antrieb: Heckantrieb
Kraftstoff: Benzin
Zulassungsdokumente (Klicken zum Öffnen): Lackmessprotokoll.pdf
Innenfarbe: Beige
Innenmaterial: Stoff/Leder Kombination
Außenfarbe: Beige/Braun
Hersteller Farbbezeichnung (außen): Sepiabraun 415
Matching Numbers: ja
HU gültig bis: July 2024
Zustand: Teilrestauriert
Neu / gebraucht: Gebrauchtwagen
Fahrbereit: ja
Zugelassen: ja
Land der Erstauslieferung: Italien
Anzahl Fahrzeughalter: 8

Elferspot Empfehlung

Ähnliche Fahrzeuge

Merkliste

Teilen

Teile "Porsche 911 T" mit deinen Freunden!

Facebook Twitter Pinterest WhatsApp E-Mail