12 Fahrzeuge gefunden

Porsche 356 Speedster kaufen

12 Fahrzeuge gefunden >>

Hier präsentieren wir Ihnen Informationen und verschiedene Porsche 356 Speedster zum Verkauf:

 

Sie möchten einen Porsche 356 Speedster gebraucht kaufen?

Der Porsche 356 ist das erste Serienmodell von Porsche. Die Typbezeichnung 356 für den Sportwagen ist die laufende Nummer dieser Porsche-Konstruktion. Der Motor hatte die Konstruktionsnummer 369. Als „Geburtstag“ des Porsche 356 gilt der 7. Juli 1948, an dem der erste Testbericht über ein Porsche-Coupé erschien. Im April 1965 endete die Produktion der Baureihe 356; Insgesamt wurden 76.302 Wagen vom Porsche 356 gebaut.

Porsche 356 Speedster kaufen

Der 356 „Speedster“:

Eines der begehrtesten Sammlermodelle ist der 356 „Speedster“, der Ende 1954 eingeführt wurde, nachdem Max Hoffman die Firma darauf hingewiesen hatte, dass sich eine preiswertere, etwas spartanischere Open-Top-Version auf dem amerikanischen Markt gut verkaufen könnte. Mit seiner niedrigen, geneigten Windschutzscheibe (die für Wochenendrennen abgenommen werden konnte), den Schalensitzen und dem minimalen Klappverdeck war der Speedster vor allem in Südkalifornien sofort ein Hit.

Geschichte:

Porsche verdankt seinen Erfolg in den Vereinigten Staaten dem Speedster. Ohne dieses kleine Cabriolet hätte man argumentieren können, dass die Verkäufe von Porsche auf dem hart umkämpften US-Markt vielleicht gar nicht erst angelaufen wären. Das tief liegende und fokussierte Aussehen des Wagens sprach Sportwagen-Enthusiasten an. Sein Preis von knapp 3.000 Dollar trug definitiv dazu bei, den Speedster aus den Ausstellungsräumen auf die Straße zu bringen. Mit seinem geringen Komfort, aber hervorragenden Fahreigenschaften trug er dazu bei, den Ruf von Porsche in den Vereinigten Staaten zu festigen und ihm einen äußerst begehrten Anteil am Sportwagenmarkt zu einer Zeit zu verschaffen, als das Motto der meisten britischen Marken „export or die“ lautete.

Mehr zum Thema:

Wenn Sie einen Porsche 356 Speedster gebraucht kaufen und sich noch weiter informieren möchten, finden Sie hier mehr über den 356: Porsche 356 – Elferspot Magazin

 

© Bild: Road Scholars