123 Fahrzeuge gefunden

Porsche 911 Targa gebraucht kaufen

123 Fahrzeuge gefunden >>

Hier präsentieren wir Ihnen Informationen und verschiedene Porsche 911 Targa zum Verkauf:

Sie möchten einen Porsche 911 Targa gebraucht kaufen?

1965 stellte wurde auf der IAA in Frankfurt das sogenannte „Sicherheitscabriolet“ vorgestellt: Der Porsche (911) Targa. Jeder Porsche Enthusiast denkt jetzt an den Targabügel und den Fahrtwind im Haar.

Porsche 911 Targa gebraucht kaufen

So kam es zum Namen: Targa

Und warum ausgerechnet der Name Targa? Zunächst mal bedeutet das italienische Wort „Targa“ im Deutschen so viel wie „Schild“. Doch darüber hinaus war der Begriff im Rennsport durch die Targa Florio bekannt. In den frühen 60ern zählte das Rennen auf den Landstraßen Siziliens zu den prestigeträchtigsten überhaupt. Für die Marke Porsche war die Targa Florio seit jeher ein gutes Pflaster. Von 1956 bis 1964 sicherten sich die Stuttgarter mit dem 550, dem 718 und dem 904 insgesamt fünf Gesamtsiege.

Seit 2020 gibt es nun auch den Porsche 992 als Targa

Wer Targa hört, denkt an 911 und wir hoffen, dass das auch in Zukunft so bleibt. Porsche jedenfalls sieht das anscheinend genauso und präsentierte kürzlich erstmals virtuell ein neues Porsche 911 Modell. Der neue Porsche Targa vom Typ 992 führt die beim Vorgänger wieder eingeschlagene Philosophie konsequent fort und fällt mit gebürstetem Alu am Targa-Bügel und dem klassischen Schriftzug daran ins Auge. Auch den neuen Targa gibt es nur mit Allradantrieb. Die Leistung des 3 Liter Biturbo-Sechszylinderboxers reicht von 385 PS beim Targa 4 bis 450 PS beim Targa 4S. Die Geschichte des „Sicherheitscabrios“ wird also weiter fortgeschrieben…

 

Wenn Sie einen Porsche 911 Targa gebraucht kaufen und sich noch weiter informieren möchten, könnte Sie diese Story in unsrem Magazin interessieren: Die Evolution des Porsche 911 Targa

© Bild: RSC Automobile