Der Marktplatz für klassische und gebrauchte Porsche Sportwagen

195 Fahrzeuge gefunden

Porsche 993 kaufen

Sie möchten einen Porsche 993 kaufen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir bieten eine große Auswahl an gebrauchten Porsche 993-Modellen die aktuell zum Verkauf angeboten werden. Egal, ob Sie auf der Suche nach einem frisch restaurierten Klassiker oder einem gut gepflegten Gebrauchtwagen sind, bei uns werden Sie garantiert fündig. Durchstöbern Sie unser Angebot und entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten, die Ihnen ein Porsche 993 bietet. Schließlich sollten Sie sich auch überlegen, wo Sie den Porsche 993 kaufen möchten. Es gibt zahlreiche Händler und Privatverkäufer, die 993 anbieten, und es lohnt sich, Zeit in die Suche zu investieren, um das beste Angebot zu finden. Hier präsentieren wir Ihnen wichtige Informationen und mehr als 150 aktuelle Angebote.

Porsche 993 kaufen

Im Modelljahr 1994 wurde die Modellreihe des Porsche 964 durch die Modellreihe 993 ersetzt. Dies war ein bedeutender Fortschritt, nicht nur in technischer, sondern auch in visueller Hinsicht. Der Porsche 993 zählt für viele Enthusiasten zu dem schönsten jemals gebauten Porsche 911. Die Frontflügel des Porsche 993 Carrera wurden breiter und flacher. Wegen des kürzeren Kofferraumdeckels wurde die schwarze Gummilippe, die die Naht zwischen Karosserie und Frontstoßfänger des G-Modells und des 964 bildet, weggelassen. Die hinteren Kotflügel waren ebenfalls verbreitert und liefen mit den höher positionierten Rückleuchten in einer geraden Linie nach hinten.

Was sollten Sie beim Kauf eines Porsche 993 beachten?

Beim Kauf eines 993 gibt es einige wichtige Faktoren, auf die Sie achten sollten:

  1. Zustand: Achten Sie auf den allgemeinen Zustand des Autos. Prüfen Sie, ob es Unfallschäden oder Roststellen hat und ob alle Systeme wie die Bremsen, das Getriebe und der Motor ordnungsgemäß funktionieren.
  2. Servicehistorie: Es ist wichtig, dass der 993 regelmäßig gewartet wurde. Fragen Sie nach der Servicehistorie des Autos und prüfen Sie, ob alle notwendigen Reparaturen und Wartungsarbeiten durchgeführt wurden.
  3. Kilometerstand: Der Kilometerstand gibt Aufschluss über die Laufleistung des Autos und kann ein Indikator für den allgemeinen Zustand sein. Allerdings sollten Sie nicht automatisch davon ausgehen, dass ein Auto mit niedrigerem Kilometerstand in besserem Zustand ist, da es möglicherweise weniger gepflegt wurde als ein Auto mit höherem Kilometerstand.
  4. Preis: Vergleichen Sie den Preis des 993 mit ähnlichen Modellen auf dem Markt, um sicherzustellen, dass Sie ein faires Angebot erhalten. Bedenken Sie jedoch, dass der Preis auch von Faktoren wie dem Zustand, der Ausstattung und der Nachfrage beeinflusst wird.
  5. Dokumentation: Stellen Sie sicher, dass alle wichtigen Dokumente vorliegen, wie z.B. der Kaufvertrag, die Fahrzeugpapiere und die Serviceunterlagen.

Es ist empfehlenswert, sich von einem Fachmann beraten zu lassen oder das Auto von einem professionellen Mechaniker überprüfen zu lassen, bevor Sie eine Entscheidung treffen. So können mögliche Mängel frühzeitig erkannt und in die Preisverhandlungen einbezogen werden.

Preisentwicklung des Porsche 993

Der 993 ist bei Sammlern und Enthusiasten sehr begehrt und wird daher oft zu hohen Preisen gehandelt. In den letzten Jahren hat sich der Preis für Porsche 993-Modelle stark gesteigert. Gebrauchte Exemplare in gutem Zustand können für mehrere Tausende Euro gehandelt werden, während besonders seltene und gut erhaltene Exemplare für Preise im sechs- bis siebenstelligen Bereich gehandelt werden. Die Preisentwicklung hängt jedoch von vielen Faktoren ab, wie dem Zustand des Autos, seiner Ausstattung, der seltenen Optionen und der Nachfrage auf dem Markt. Es ist schwer vorherzusagen, wie sich der Preis in Zukunft entwickeln wird, aber es ist wahrscheinlich, dass er weiterhin steigen wird.

Karosserieformen des 993

Der Porsche 993 war zunächst als Coupé und Cabriolet mit Hinterradantrieb erhältlich. Für das Modelljahr 1995 folgten dann die Allrad-Versionen mit dem Carrera 4 und dem 911 Turbo. In den Modelljahren 1996/97 ergänzte der Carrera 4S und der Carrera S die Modellpalette. Das ab 1996 produzierte 993 Targa-Modell verfügte über ein großes elektrisch verstellbares Schiebedach aus getöntem Verbundglas anstelle des abnehmbaren Verdecks wie beim Vorgänger des 964. Auf den üblichen Überrollbügel konnte von da an verzichtet werden. Die Carrera- und Targa-Modelle wurden mit einem neuen 3,6-Liter-Motor angetrieben, der ab MY 1996 zunächst 272 PS und später 285 PS entwickelte.

„Höhepunkt der luftgekühlten Ära und der Letzte seiner Art“

Der Porsche 993 war insgesamt die vierte Generation des 911. Als letzter luftgekühlter Elfer ist der 993 mittlerweile zu einem gesuchten Klassiker geworden. Durch behutsame Evolution über mehr als 30 Jahre gilt er als technisch absolut ausgereift und langlebig. Doch auch beim Kauf eines 993 sollte man sich Zeit nehmen und einige Punkte beachten. Eine Hilfestellung dafür soll unsere Porsche 993 Kaufberatung bieten.

Mehr zum Thema:

Wenn Sie einen Porsche 993 gebraucht kaufen und sich noch weiter informieren möchten, finden Sie in unserem Magazin weitere Informationen: Elferspot Magazin >>

Für detaillierte Informationen empfehlen wir unsere Elferspot Kaufberatung: 993 Kaufberatung >>

Technische Daten des Porsche 993:

  • Modelljahr: 1993–1998
  • Modellbezeichnung: 993
  • Motortyp: 6-Zylinder-Boxermotor (Luftgekühlt)
  • Hubraum (cm3): 3600 – 3800
  • Karosserie: Coupé, Cabriolet & Targa
  • Leistungsabgabe (kW/PS): (200-316 kW) / (272-430 PS)

© Bild: Bastian Voigt

Merkliste

Merkliste bearbeiten

Verkauft

{{item.title}}

Nicht mehr verfügbar

Noch keine Fahrzeuge in der Merkliste