Weiter einkaufen
Zur Übersicht

Michael Schumacher fuhr diesen Porsche Carrera GT

21.06.2022 / Von Richard Lindhorst
Michael Schumacher fuhr diesen Porsche Carrera GT

Ein Porsche Carrera GT ist für sich genommen schon eines der exklusivsten Supercars der Welt. Doch es gibt auch unter Porsches V10 Supersportwagen noch Fahrzeuge, die zum Beispiel durch prominenten Vorbesitz eben nochmals exklusiver und interessanter erscheinen. Ein solches Auto wird nun exklusiv bei Elferspot angeboten. Roock Sportsystem aus Leverkusen machte so ein Auto ausfindig – einen Porsche Carrera GT, den einst Formel 1 Rekordweltmeister Michael Schumacher pilotierte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Als Mitarbeiter von Fiat durfte Michael Schumacher keinen Porsche kaufen

Dass viele Formel 1 Fahrer auch privat gern schnell Auto fahren, ist keine Neuigkeit. Heutzutage hat so gut wie jeder Fahrer auch eine private Autosammlung. Sebastian Vettel und Lewis Hamilton sind vermutlich die prominentesten Beispiele. Ihre Sammlungen reichen dabei über alle Marken hinweg. Lewis Hamilton posiert beispielsweise auf Instagram ungeniert mit seinem LaFerrari. Und das, obwohl er bei Mercedes unter Vertrag steht. Das wäre vor knapp 20 Jahren undenkbar gewesen. Zu dieser Zeit hatten F1-Fahrer öffentlich die Autos ihrer Arbeitgeber zu fahren. 

Anfang 2004 war Michael Schumacher bei Ferrari auf seinem absoluten Höhepunkt. Vor wenigen Monaten holte er nach hartem Kampf gegen BMW-Williams und McLaren seinen sechsten WM Titel. Es war der vierte Titel in Serie für Schumacher und Ferrari. Schumachers siebter Erfolg in der Fahrer WM schien nur noch Formsache. Zu dominant war die Scuderia in der späten V10-Ära. Zu dieser Zeit brachte Porsche den Carrera GT an den Start – einen straßenzugelassenen Supersportwagen mit V10-Motor. Und genau so einen Porsche Carrera GT wollte auch der damals frisch gebackene, noch 6-fache Rekordweltmeister haben. 

Michael Schumacher war damals vertraglich gebunden, nur Fahrzeuge aus dem Fiat Konzern zu fahren. Die Weber Management GmbH von Schumachers Manager Willi Weber kaufte das Auto und stellte es dem Rekordweltmeister zur Nutzung zur Verfügung.

“Michael Schumacher war damals vertraglich gebunden, nur Fahrzeuge aus dem Fiat Konzern zu fahren”, weiß Michael Roock. Daher musste das Auto über Umwege beschafft werden. Hier kam Schumachers damaliger Manager Willi Weber ins Spiel. Roock kennt die Details dazu. “Über die Weber Management GmbH kaufte er das Auto und stellte es Michael Schumacher zur Nutzung zur Verfügung. Eine schriftliche Bestätigung darüber liegt der Fahrzeughistorie bei”. So konnte Schumacher in den Genuss des V10-Saugmotors kommen, ohne vertragsbrüchig zu werden. Offizielle Auftritte waren in dem Wagen allerdings tabu. 

Michael Schumachers Porsche Carrera GT wurde 2004 in Leipzig ausgeliefert

Am 29.04.2004 wurde der Porsche Carrera GT vom Porsche Zentrum Leipzig ausgeliefert. Außen wie innen schwarz, auf ebenso schwarzen Felgen mit rotem Ring kommt er daher. Die Sonderausstattung beschränkt sich auf die Klimaanlage (M472), das dunkelgraue Gepäckset (M579), das Soundsystem (M681) und das CD Radio Online (M690). Der Carrera GT verkörpert auch in dieser Beziehung den Anspruch eines analogen Supersportwagens perfekt. Denn außer ABS sind keinerlei elektronischen Fahrhilfen mit an Bord. 

Von den insgesamt 14.200 Kilometern gehen knapp die Hälfte auf das Konto der Weber Management GmbH. Wie viele davon Michael Schumacher in diesem Porsche Carrera GT gefahren ist, ist nicht überliefert. Zwei kleine Details lassen allerdings einen Rückschluss auf den prominenten Vorbesitz zu: Das MS-Logo auf dem Heckblech über dem Carrera GT Schriftzug und ein kleiner Anstecker in Form von Schumachers Formel 1 Helm auf der Bordmappe. 

2008 wurde Schumachers Carrera GT weiterverkauft

Michael Roock, durch unzählige Rennerfolge sehr gut in Motorsportkreisen vernetzt, hatte das Auto schon einmal unter seinen Fittichen. “Über einen Freund aus Monte Carlo hörte ich dass dort ein Porsche Carrera GT zu verkaufen ist, den Michael Schumacher vier Jahre lang gefahren hat”. Roock Sportsystem kaufte den Wagen. Nun tauchte Schumachers ex-Carrera GT wieder auf und fand erneut den Weg in den Showroom des FIA GT2 Weltmeisterteams von 1996. 

Dort parkt er übrigens neben dem letzten verbliebenen Footwork Arrows FA12 mit Porsche 3512 Motor, Chassisnummer 01. Das ist deshalb besonders interessant, weil der Motor des Porsche Carrera GT in seinem Grundaufbau auf einen für dieses Chassis konstruierten Motor zurückgeht. Der für die Saison 1992 entwickelte V10 Motor kam seinerzeit nie zum Einsatz. Später war er als Antrieb für den Le Mans Prototypen Porsche LMP 2000 9R3 weiterentwickelt worden. Auch dieses Auto fand den Weg auf die Rennstrecke nicht. Erst im Carrera GT wurde der Porsche V10 weltberühmt.

Michael Schumachers ehemaliger Carrera GT steht zum Verkauf

Wer nun auf den Spuren des erfolgreichsten deutschen Formel 1 Fahrers wandeln möchte, hat die Chance, dessen Porsche Carrera GT zu kaufen. Einen Preis hat Roock Sportsystem nicht ausgeschrieben. In jüngerer Vergangenheit lagen die Preise für das exklusive Supercar aus dem Hause Porsche in der Region von einer Million Euro aufwärts. Bei RM Sotheby’s kamen kürzlich Carrera GT für 1,5 Millionen in der Phoenix Auktion und sogar 1,8 Millionen US Dollar in Fort Lauderdale unter den Hammer. Wo die Reise für den ex-Michael Schumacher Porsche Carrera GT hingehen wird, bleibt abzuwarten. 

Elferspot Magazin

Du hast dein Artikellimit für diesen Monat erreicht.

Werde jetzt Elferspot Mitglied für unlimitierten Zugang zum Elferspot Magazin und sichere dir viele weitere Vorteile!

  • Kostenlos. Keine Verpflichtungen oder Kosten
  • Unlimitierter Zugang zum Elferspot Magazin
  • Spare 10% auf alle Elferspot Textilprodukte bei deinem ersten Einkauf im Elferspot-Shop
  • Eigene Merkliste für deine Lieblingsfahrzeuge
  • Wir helfen dir bei der Suche nach dem perfekten Traumfahrzeug: Neue Fahrzeuge sofort in deine Mailbox

Ähnliche Fahrzeuge

Teilen

Teile "Michael Schumacher fuhr diesen Porsche Carrera GT" mit deinen Freunden!

Facebook Twitter Pinterest WhatsApp E-Mail