Porsche 964 Carrera 4

Porsche 964 Carrera 4

Coupé, 1990

Highlights

  • Komplett restauriert
  • 3.8 Liter
  • In Urwerk-Qualität

1990 / Porsche 964 Carrera 4 / 3.8 Liter / komplett restauriert in Urwerk-Qualität in jedem kleinsten Detail

Urwerk-Qualität im Kundenauftrag: Bieten wir „unseren“ deutschen 964 C4 Coupé 3.8 Liter 5-Gang-Schalter in perfekt und umfassend restauriertem „Neuwagen“-Zustand an. Eine echte Perle. In jedem Detail. Und ein wahrer Wolf im schlichten Schafspelz.

Unser älterer Kunde und langjähriger Porsche-911 und -930 Turbofahrer möchte sich aufgrund der beruflich, seltenen Nutzbarkeit aus Vernunftsgründen von seinem Wunschporsche trennen. Das Auto hat gerade erst 3.469 km absolviert. Die knappen Zeitfenster für das Hobby sind meist geringer, als bei Anschaffung erhofft – wer unter uns kennt das nicht!

Zu den Fahrzeugen in deiner Merkliste: Merkliste ansehen
Bitte erwähne Elferspot, wenn du Urwerk 1:1 GmbH anrufst.
Anrufen

Das Fahrzeug im Detail

Wir suchen eine neue Heimat bei einem Porscheliebhaber, der diesen Restaurierungsaufwand zu schätzen weiß und diesen Klassiker mit typischer 911-Silhouette mit Hingabe pflegt. Und wenn möglich: mehrfach nutzten kann. Eins ist sicher: Porsche baut keine neuen 964er mehr. Dieser ist eine echte Alternative für diejenigen, die sich einen neuen 964 seinerzeit nicht leisten konnten. Aber heute.

Das Aggregat wurde bis zur Kurbelwelle zerlegt, vermessen und das Motorgehäuse wurde auf 3.8 Liter RSR umgearbeitet. Versehen wurde das Aggregat mit neuen RSR-Kolben und -Zylindern, Lagersätzen, Lagerschalen, Zwischenwellenlagerschalensatz, Steuerketten, Stehbolzen, Spann- und Gleitschienen, Ölrücklaufrohren, Ventilfedern, Ventilfedersatz Titan, Motorsport-Nockenwellen, Auslassventilen, Zündkabelsatz, Drosselklappe, Ansaugstutzen RS, Schwungscheibe RS, usw. Die Zylinderköpfe wurden komplett überarbeitet. Geprüft und überarbeitet wurden die Lichtmaschine, Zündverteiler, Servolenkungspumpe, Einspritzdüsen, Anlasser, Motorverblechung, Lüfterrad, Gebläsegehäusering. Der Motor bekam einen Umbaukit auf Luft-Massen-Messung, eine geänderte Drosselklappe und einen Umbau Kat 200 Zeller mit Cuprohr. Die Leistung beträgt ca. 315 PS.

Das Fahrerlebnis ist sehr beeindruckend und gleichermaßen unaufgeregt. Der Wagen hat enorm Drehmoment, Schub und lässt sich dennoch ganz zivil bewegen. Ein Wolf im Schafspelz.

Der Innenraum ist befindet sich in einem perfekten, originalen Zustand samt Turbositzen. Das Getriebe sowie das Vorderachsdifferential wurden geprüft und neu abgedichtet.

Unserem bekannten hohen Qualitätsanspruch entsprechend, haben wir diesen Porsche vor vielen Jahren gekauft und in seiner Originalform belassen. Der Basiszustand beim Ankauf war schon als kerngesund zu bezeichnen, was uns immer enorm wichtig ist. Denn vielfach täuschen äußere Optik über Schwachstellen im Verborgenen hinweg.

Ungeachtet des sehr guten Eingangszustandes haben wir den Wagen nahezu komplett in seine Einzelteile zerlegt und nach Urwerkmanier behandelt. Im Ergebnis ist es ein quasi neues Auto geworden. Äußerlich, innen, unten und in technischer Hinsicht.

Hierbei wurden weder Kosten noch Detailliebe zu allen Bauteilen gescheut. Die Karosserie wurde hierzu komplett demontiert, jedes einzelne Bauteil einzeln behandelt und danach mit jedem kleinen Gummiteil und sämtlichen Dichtungen und Schräubchen wieder zusammengebaut. Wie ein Modellbausatz.

Im gleichen Stil haben wir jedes Bauteil am Chassis/Unterboden demontiert und behandelt. Alle relevanten Verschleißteile wurden in diesem Zuge erneuert. Eben auch diejenigen Bauteile die teuer, aber nicht von außen erkennbar sind. Anderenfalls könnten wir diesen restaurierten 964 nicht als „quasi Neuwagen“ bezeichnen: „Ein Fahrzeug ist dann ein Neuwagen, wenn es unbenutzt ist, das Modell des Fahrzeugs unverändert weitergebaut wird, es keine durch längere Standzeit bedingten Mängel aufweist und wenn zwischen Herstellung des Fahrzeugs und Abschluss des Kaufvertrages nicht mehr als zwölf Monate liegen“ (Quellennachweis: VERLAG C.H.BECK oHG
Wilhelmstraße 9, 80801 München; https://rsw.beck.de/aktuell/daily/meldung/detail/ag-muenchen-ausstellungsfahrzeug-ist-kein-neuwagen-mehr).

Nach unserem Ankauf haben wir das Fahrzeug komplett von unten abgereinigt um es der weiterführenden gründlicheren Istzustandsprüfung zu unterziehen. Danach begann die Zerlegung der gesamten Karosserie und der einzelnen Baugruppen bis hin zum übriggebliebenen, nackten Unterboden und leeren Radhäusern. Unsere Demontageliebe beschränkte sich hierbei (bspw.) nicht nur auf die einzelnen Türgriffe, Türschlösser, Spiegeleinzelteile und Antriebswellen, sondern auch auf die gesamte Pedalerie, die nach Remontage hinter einer Abdeckplatte verschwindet und nicht mehr einsehbar ist. Nach dem Motto: wenn, dann bitte richtig und nicht leichtfertig über benachbarte Teile hinwegsehen.

So sind (bspw.) auch teure Radlager, Mitnehmerscheibe und Kupplungsautomat, Klimabauteile usw. erneuert worden. Hier in ungeordneter Reihenfolge bspw.: Ölleitung, Bremsbeläge, Bremsscheiben, Bremsschläuche, Bremsschlauchalter, Bremsleitungen, Stützrohre Stoßstange, Scheinwerferringe, Scheinwerferstreuscheiben, Rücklichtleuchteneinheiten, Blinkleuchten, Seitenblinkleuchten, Hupe,

Hoch- und Tieftonfanfaren, Klimaleitungen, Lüfterzarge, Lampenfassungen, Hinterachslagerung, Radlager, Gasdruckdämpfer Hauben, Verdampfer Klimaanlage, Trockner Klimaanlage, Expansionsventil Klimaanlage, Motorlager RS, Rückwand Heckspoiler/Jalousie, Haubenzug, Kofferraumschottwanddichtung, Heckdeckelbeleuchtung, Motorraumdämmmatte, Motorraumabdichtung, Wärmeschutzbleche Alu, Querlenker, Abdeckung Kraftstoffpumpe, Kraftstoffleitung, Traggelenke, Koppelstangen, Ölstandsgeber, Ölkühler, Luftleitblech, Türscheibenhebeschienen, Spurstangen, Faltenbälge, Handbremsseile, Kraftstofffilter, Ölfilter, Kofferraumdichtung, Fensterschachtleisten, Türschachtabdichtungen, Keder an Karosserie, Vorwiderstand Gebläse Ölkühler, Luftdüse Armaturenbrett, Innenraumgebläse, Fanfarenhalter, Koppelstangen, Griffschale Kofferraumdeckel, Gaszug, ABS Sensorkabelstrang, Führung Schiebedach, Kotflügelhalter, Tankverschlussdeckel, Öleinfülldeckel, Abdeckung Kofferraum oben, Abdeckungen Türschloß, Klimaanlagentrockner, Deckelwappen, Federbeine Bilstein B16, Abdeckung Schlossträger Kofferraum, Gleitlager Schalthebel und -stange, Lagerbuchse Schaltrohr, Türdichtungen, Schriftzüge Heckdeckel, Stoßfängerträger, Kraftstofftanksaugschlauch, Kraftstoffrücklaufleitung, Druckleitung Kraftstoff, Rücklaufleitung Servolenkung, Druckleitung Servolenkung, Stufenbrücken Fensterrahmen, Scheibendichtung Frontscheibe, Scheibendichtung Heckscheibe, Cuprohr, Dichtungen Dreiecksfensterrahmen, Scheibendichtungen hintere Seitenfenster, Nebelscheinwerfer, Türschloßbowdenzüge, Rücklichtband zwischen Heckleuchten, Domlager, Faltenbälge, Getriebelagerbock, Federbeinlager, Getriebeführungsrohr, Abreißschrauben Lenkschloss und Lenksäule, Gaspedal, Pedalgummis, Ablagefach, Lenksäulenverkleidungen, Lüftungsdüsen Ausströmer, Kupplungsgeberzylinder, Handbremsgriffblende, Schiebedachschalter, Fensterführungen, Zigarettenanzünderstecker, Ablagefachgummi, Frontscheibe grün getönt mit Grünkeil und Antenne, Wischergummis, Wischblatt hinten, Bremsbackensatz, Einmassenschwungrad, Federsatz Handbremse, Bremsscheiben, Bremssattelverbindungsleitungen, Batterie Bosch, Sitzlehnenabdeckungen, Türgriffunterlagen, Warnkontakte, Türinnenfolien, Türverkleidungen, Spiegelglas, Achsmanschetten, Lambdasonde, Anschlussstutzen , Hauptbremszylinder, Reifen, Entlüfterschlauch Zündverteiler, Lagerbuchse Kupplungsausrückhebel und viele relevante Klein- und Kleinstteile wie bspw.: Clipse, Klammern, Tüllen, Halter, Schrauben/Muttern, Lagerbuchsen, Kabelhalter, Anschlagpuffer, Sicherungsringe, Dichtringe, Dichtungen, Scharnierbolzen, Velvetleisten Schiebedach, Sicherungsklammern, Gummiunterlagen, Türscharnierstift, Türfangbänder, Abdeckstopfen, Steckergehäuse, Windlaufgitter, Scheibenwaschdüsen, Keder, Magnetschrauben, Rohrschellen, Kennzeichenleuchten, Dichtsätze, Blechmuttern, Wasserablauftüllen, Verschlusstopfen, Druckknöpfe usw.

Das Ganze ist in zahlreichen Fotos dokumentiert: Eingangszustand roh, abgereinigt, demontiert, überarbeitet, komplettiert und fertiggestellt. Abschließend bekam der Wagen am Unterboden und allen Anbauteilen auf Kundenwunsch eine transparente, nicht klebrige Schutzbeschichtung.

Weitere Extras:

3.8 Liter, Klimaanlage, Heckscheibenwischer, beheizbare Heckscheibe, Zentralverriegelung, getöntes Glas, Grünkeil, Vordersitze mit Turbolehne, Teilleder, Servolenkung, elektrische Sitzverstellung vorne, Sitzheizung vorne, elektrisches Schiebedach, Scheinwerferreinigungsanlage, Nebelscheinwerfer, Gewindefahrwerk Bilstein B16, Cupfelgen, Distanzscheiben, Sportlenkrad, RS-Außenspiegel, Wagenheber, Werkzeugtasche, Reifenfüllkompressor.

Hintergrund zu unserer Zustandsbeschreibung:
Seit 18 Jahren führen wir u.a. Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten an den Luftgekühlten durch und zerlegen sie bis zur letzten Schraube, bevor die nackten Karosserien in der Phosphorsäure entlackt und entrostet werden. Bei diesen, dem Tauchbad und der KTL vorausgehenden Demontagearbeiten, der anschließenden Bauteilüberarbeitung und Remontage, halten wir jedes noch so kleine Bauteil mehrfach in unseren Händen. Das versetzt uns als peniblen Restaurierungsfachbetrieb mit namhaften nationalen und internationalen Referenzen in den Stand, gebrauchte Fahrzeuge für Sie im Detail beurteilen zu können. Denn ein 111 Punktecheck beschränkt sich auf 111 Punkte und ein TÜV-Stempel ist für uns nur bedingt aussagefähig.

Warum erwähnen wir das ?
Weil Sie hierdurch im Urwerk vor Kaufabschluss wissen, was Sie an tatsächlichem Istzustand als Gegenwert bekommen. Und das vor allem bezüglich der umfassenden Karosserie- und Technikuntersuchung auf der Unterseite des Wagens sowie in seinen meist unkommentierten Ecken und Winkeln.

Hierbei dokumentieren wir sämtliche Auffälligkeiten und Bauteile mittels Fotos. Das ist für jeden Käufer das Wichtigste und erhält die Freude am Auto – auch nach dem Kauf.

So lassen wir Sie und Ihren Porsche nach Ihrem Kauf nicht allein, sondern begleiten Sie und den uns bekannten Wagen auch weiterhin bei Instandhaltungs- Wartungs- und Servicearbeiten, die wir gleichermaßen für all unsere Alt- und Neukunden täglich ausführen.

Wir erklären:
jedem Interessenten gern mit viel Ruhe die Beschaffenheit des hier angebotenen Fahrzeugs im Detail auf der Hebebühne.

Besichtigungen:
sind nach Terminabsprache auch zusätzlich abends sowie Samstags und Sonntags nach Abstimmung im Urwerk bei bester Ausleuchtung möglich.

Änderungen, Tippfehler und Irrtümer sind vorbehalten. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir für die Vollständigkeit und Angaben der Inhalte keine Gewähr, Garantien oder Haftung übernehmen können. Ausschlaggebend sind einzig und allein die Vereinbarungen im späteren Kaufvertrag. Der Zwischenverkauf des Fahrzeugs ist bis zur schriftlichen Verkaufsbestätigung vorbehalten.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf (+49 172 5632566/+49 5605 949391) oder Ihre E-Mail.

Ihre Stephan und Maximilian v. Tülff

Weiterlesen

Fahrzeugdaten

Baujahr: 1990
Erstzulassung: März 1990
Modell: 964 Carrera 4
FIN: WP0ZZZ96ZLS405536
Karosserie: Coupé
Baureihe: 964
Laufleistung: 3469 km
Leistung: 315 PS
Hubraum: 3,8 Liter
Lenkung: links
Getriebe: Manuell
Antrieb: Allradantrieb
Kraftstoff: Benzin
Ausstattung: Schiebedach ABS Servolenkung Klimaanlage
Innenfarbe: Schwarz
Innenmaterial: Leder
Außenfarbe: Schwarz
Hersteller Farbbezeichnung (außen): Schwarz Metallic
HU gültig bis: Dezember 2025
Zustand: Vollrestauriert Unfallfrei
Neu / gebraucht: Gebrauchtwagen
Fahrbereit: ja
Zugelassen: ja
Land der Erstauslieferung: Deutschland
Anzahl Fahrzeughalter: 5
Fahrzeugstandort: DEDeutschland

Mehr zum Thema

Interessiert? Kontaktieren Sie den Verkäufer!

Fahrzeuganfrage

Interessiert?

Stephan von Tülff

Stephan von Tülff von Urwerk 1:1 GmbH freut sich auf deine Anfrage und ist dir gerne behilflich.

Porsche 964 Carrera 4

Preis: EUR 196.000
DE1990

Du bist bereits elferspot.com Mitglied?

Vielen Dank!

Deine Anfrage wurde an den Anbieter des Fahrzeuges versandt.

Elferspot Empfehlung

Ähnliche Fahrzeuge

{{cartCount}}

Warenkorb

Weiter einkaufen

Merkliste

Merkliste bearbeiten

Verkauft

{{item.title}}

Nicht mehr verfügbar

Noch keine Fahrzeuge in der Merkliste

Teilen

Teile "Porsche 964 Carrera 4" mit deinen Freunden!

Facebook X (Twitter) Pinterest WhatsApp E-Mail