Ein Porsche 993 in Dschungelgrün

Ein Porsche 993 in Dschungelgrün

11.08.2020 / Von Richard Lindhorst

Wir haben bei Elferspot ja schon desöfteren über die unterschiedlichsten Farbtupfer in der Porsche Farbpalette philosophiert. Mit dabei war auch ein kleiner Abriss über die verschiedenen Grüntöne, die man bei Porsche ordern konnte. Bei unserem Freund und Elferspot-Kunden der ersten Stunde, Dr. Georg Konradsheim steht ein außerordentlich spannendes grünes Porsche 993 Modell im Showroom. Was es mit diesem sogenannten Farbmusterfahrzeug auf sich hat? Findet es heraus!

Was genau ist ein Farbmusterfahrzeug?

Die Firma Porsche war in ihrer Farbgestaltung trotz des Rufs als nüchternes und sehr gewissenhaft konstruierendes Unternehmen oft mutig. Besonders grün war in der Familie Porsche sehr beliebt – es war unter anderem Wolfgang Porsches Lieblingsfarbe.

Im letzten Modelljahr des Porsche 993 wurden einige Carrera Coupés in Farben lackiert, die eigentlich für den Nachfolger 996 vorgesehenen waren. Auf diesem Wege sollte deren Wirkung und Erscheinung getestet werden. Quasi ein Farbversuch abseits von Renderings und Farbkarten. Neben spannenden und logischerweise seltenen Farbkombinationen, warten diese Exemplare meist mit viel Ausstattung auf.

Grün war schon immer die Lieblingsfarbe der Familie Porsche, so auch bei Wolfgang Porsche

Auch dieser Porsche 993 Carrera war so ein werksinternes Farbmusterfahrzeug aus dem Modelljahr 1997. Doch nicht nur die Farbe selbst, sondern auch der Name war besonders: Dschungelgrün! Tobias Schwarz von RSR.at nennt das Auto deshalb liebevoll „Urwaldviech“.

Bei seinem 16-monatigen Versuch scheint die Farbe nachhaltig Eindruck hinterlassen zu haben. Heraus kam ein sehr dunkles blau-grün metallic mit dem Farbcode 2A1. Es erinnert tatsächlich entfernt an die abendliche Farbstimmung im dicht bewachsenen Urwald. Außerdem ist sie besonders, individuell, aber trotzdem gesetzt und diskret. Das schaffen nur wenige Farben. Ab Modelljahr 2000 war der Nachfolger 996 in dschungelgrün metallic bestellbar.

Neben dem Lack in dschungelgrün ist dieser Porsche 993 auch innen einzigartig

Nicht nur beim Lack hat Porsche sich beim „Urwaldviech“ etwas Besonderes einfallen lassen. Der Wagen hat eine erweiterte Ganzlederausstattung. So sind u.a. Himmel, Sonnenblenden, A- und B-Säulen, Schalthebel, Handbremsgriff und Airbag sind komplett mit Leder ausgekleidet. Farblich strahlt der Innenraum in der ebenfalls erst ab Modelljahr 2000 beim 996 bestellbaren Farbe naturbraun.

Wir finden: Der Dschungelgrüne ist extrem stilsicher und geschmackvoll gestaltet. Nach dem Versuch wurde der Werkswagen im Oktober 1998 verkauft. Er verkörpert somit eine spannende Notiz auf dem Zuffenhausener Weg ins neue Jahrtausend.

Den aktuell zum Verkauf stehenden Porsche 993 in Dschungelgrün kann man hier bewundern:

Elferspot Magazin

Du hast dein Artikellimit für diesen Monat erreicht.

Werde jetzt Elferspot Mitglied für unlimitierten Zugang zum Elferspot Magazin und sichere dir viele weitere Vorteile!

  • Kostenlos. Keine Verpflichtungen oder Kosten
  • Unlimitierter Zugang zum Elferspot Magazin
  • Spare 10% auf alle Elferspot Textilprodukte bei deinem ersten Einkauf im Elferspot-Shop
  • Eigene Merkliste für deine Lieblingsfahrzeuge
  • Wir helfen dir bei der Suche nach dem perfekten Traumfahrzeug: Neue Fahrzeuge sofort in deine Mailbox

Ähnliche Fahrzeuge