5 richtig teure Porsche Bücher, die aber jeden Cent wert sind

5 richtig teure Porsche Bücher, die aber jeden Cent wert sind

15.03.2021 / Von Markus Klimesch

Sau teuer, aber es wirkt. Den Werbespruch kennen viele von uns aus längst vergangenen Tagen. Ob das damals adressierte Schuppen-Shampoo tatsächlich gewirkt hat, können wir nicht belegen. Wir trauen uns aber zu sagen, dass der zugegeben schon etwas verstaubte Slogan für die nun folgenden Porsche Buch-Empfehlungen absolut zutreffend ist. Die sind in der Tat teuer, aber sie wirken. Und wie. Bitte verstehe unsere Empfehlungen bezüglich der folgenden Porsche Bücher nicht als Ranking. Jedes Buch hat seine inhaltliche und gestalterische Besonderheit und man könnte hier gar keine wertende Reihung vornehmen.

1. Porsche Buch: Turbo 3.0 -Limited Edition von Ryan Snodgrass

Wer sich für die Geschichte von Porsche interessiert, kommt am Thema 911 Turbo einfach nicht vorbei. Das wahrlich hervorragende Buch Turbo 3.0 von Ryan Snodgrass taucht tief in die Entwicklung, Produktion und das Mysterium der drei Jahre der bahnbrechenden 3,0-Liter-Turbo-Modelle von Porsche ein, die von 1975 bis 1977 hergestellt wurden.

Das Buch ist das Ergebnis sorgfältigster Recherche und intensivster Studien im Porsche-Fabrikarchiv.

Das extrem umfassende Kompendium versucht alles abzudecken, was ein Besitzer, Restaurator, Historiker oder Enthusiasten über den Beginn des turbogeladenen Supersportwagens von Porsche wissen möchte. Mit einem Vorwort von Jürgen Barth erforscht das Turbo 3.0-Buch die Geschichte des ersten seriengefertigten turbogeladenen 911 und taucht in großartigen Interviews mit Fabrikingenieuren, Entwicklungsfahrern und Rennpiloten in die Entwicklung von Turbo Straßen- und Rennwagen ein. 536 Seiten, jeden davon spannend und informativ und 1.508 Fotos, davon 754 vorher noch nie veröffentlicht, lassen das Porsche Herz höher schlagen.

2. RUF – The very very limited one

Zugegeben, hier gilt es vorher zu klären: Ist ein RUF ein Porsche und ist ein Buch über RUF daher ein Porsche Buch? Wir halten es so: Ein RUF ist ein RUF. Somit ist alles geklärt. Die Verknüpfung von RUF und Porsche ist jedoch unbestritten. Wer Porsche liebt, muss unserer Meinung nach auch RUF lieben. Und dieses Buch dann sowieso.

Dieser auf nur 356 Stück „very, very“ limitierte Bildband zeigt das Leben und Werk des weltberühmten Porsche-Veredlers Alois Ruf.

Sehr persönliche Einblicke in Bildern und Texten. Der erste Teil beinhaltet Alois und Freunde. Die verlockende Geschichte von Alois Ruf, seiner Familie, seiner Firma, seiner Leidenschaft, seinen großen Erfolgen und kleinen Niederlagen, seinen Abenteuern, seiner Vision und einigen Geheimnissen, die kaum jemand kannte. Mit unzähligen historischen Bildern. Teil 2, Yellowbird und Freunde. Alle Autos. Rund 35 Modelle, von denen das eine leistungsfähiger ist als das andere, darunter zahlreiche historische Bilder und relevante technische Details. Besonderes Highlight: Alle 356 Exemplare sind handsigniert vom Maestro persönlich. Die beiden Buchteile kommen in einem luxuriösen Schuber, der mit dem bekannten Pepita Ruf-Sitz-Stoff bezogen ist. Auf diesem Stoff ist die Buchnummer und das RUF-Logo eingestickt.

3. Das Carrera RS Buch

Es gibt Porsche Bücher, die blättert man einmal durch und stellt sie dann in das Regal. Und es gibt Bücher wie das Carrera RS Buch. Fast ein Vierteljahrhundert nach dem höchst erfolgreichen und längst vergriffenen Erstlingswerk von 1992 überraschten die Autoren und Herausgeber Dr. Thomas Gruber und Dr. Georg Konradsheim die Porsche-Szene im Jahr 2015 mit der Neuauflage Ihres legendären Buchs „Carrera RS“. Der Porsche 911 Carrera RS ist das Idealbild eines Sportwagens, seine einzigartige Schönheit hat Generationen überdauert. Dazu tragen der charakteristische Entenbürzel, die Dünnblechteile oder die Glaverbel Scheiben bei. Die Idee von Firmengründer Ferry Porsche war ein „kleiner, leichter Sportwagen, mit dem es gelingt, viel größere und leistungsstärkere Autos hinter sich zu lassen“. Am Mythos Porsche hatte der Motorsport von Anfang an einen großen Anteil.

So beginnt auch dieses hervorragende Porsche Buch „Carrera RS“ mit einem Streifzug durch die Motorsport-Geschichte der Carrera-Legenden.

Das erste Kapitel widmet sich ganz der Carrera Panamericana; das zweite und dritte Kapital stellt die Vorgänger des Carrera vor – vom Typ 365 über den Typ 550, den 904/Carrera GTS bis zum Porsche 916 Prototyp, der den Autoren ein eigenes Kapital wert war. Das Modell war Wegbereiter für den Carrera RS mit dem typischen Ducktail. Dieses wunderbare, 434 Seite starke und vier Kilogramm schwere Carrera RS Sammlerbuch ist in Englisch und Deutsch erschienen. Die Auflage dieses Buches ist limitiert und einzeln nummeriert. Insgesamt wurden pro Sprache nur je 3000 Stück gedruckt.

4. RGruppe Limited Edition 700

Dieses Porsche Buch ist eigentlich mehr Möbelstück als ein Buch im herkömmlichen Sinne. Man verliebt sich schon ohne das Buch überhaupt aufgeschlagen zu haben, oder? Nun aber doch zum Inhalt. Schon mal was von der RGruppe gehört? Sie wurde 1999 von Freeman Thomas und Cris Huergas, zwei eingefleischten Porsche 911 Enthusiasten, gegründet. Wie soll ein klassischer luftgekühlter Porsche 911 aussehen? Dazu haben die Mitglieder der RGruppe ein sehr klare aber auch unkonventionelle Meinung. Slogans wie

„Die R Gruppe ist kein Automobilclub, sondern eine Bruderschaft“

oder „Es geht um die Autos und die Menschen … lasst das Ego hinter euch“ und „Wir heißen die RGruppe, wir leben nicht nach den Regeln anderer“ beschreiben den Geist der Gruppe. Durch die Modifikation ihrer frühen Porsche 911, inspiriert von Vorbildern wie Steve McQueen, Porsches leichten Sportwagen und der kalifornischen Hotrod-Szene, ebnete sich der Club seinen eigenen Weg und genießt heute weltweit einen besonders guten Ruf. Über 15 Monaten recherchierten, dokumentierten, fotografierten und filmten der deutsche Fotograf und Filmemacher Frank Kayser und sein Team für einen der legendärsten amerikanischen Automobilclubs. Eine Reise in die 20-jährige Geschichte des Clubs. Noch nie zuvor wurde ein Automobilclub auf diese Weise porträtiert wie in diesem Buch. Dieses Meisterwerk kommt komplett in Schwarz ( schwarzer Einband – schwarzer Prägeschriftzug- schwarzes Papier von außen ) und wird mit einem speziellen nummerierten Aufkleber für dein Auto und einem schönen geprägten Schuber geliefert. Limitiert auf nur 700 Stück.

5. Porsche 911R: Das Buch

Wie schon beim legendären Carrera RS Buch haben die Autoren Christoph Mäder, Georg Konradsheim und Thomas Gruber keinen Aufwand gescheut. Eineinhalb Jahre recherchierten und spürten sie noch so kleine Details und Anekdoten auf. Das Buch lässt den Leser wirklich sehr tief in die Materie eintauchen. Und wir reden hier bitte vom Ur-Vater aller motorsportlichen Ableger des 911ers. Das Buch ist in zwei Teile gegliedert: der 911R mit 210 PS von 1967 sowie das Modell von 2016 mit 500 PS. Im ersten Teil wird die Entwicklung des 911 R Mitte der 60er Jahre, die Werkseinsätze des Leichtbau-Elfers, die Motoren, die damals verwendet wurden (inklusive des 4-Nockenwellenmotors Typ 916) sowie die Weltrekorde, die das Fahrzeug in Monza aufstellte, dokumentiert.

Im zweiten Teil des Buchs wird der 911 R Modelljahr 2016 beleuchtet, die Hintergründe zu seiner Entstehung, die Basismodelle GT3 und GT3RS sowie alle Ausstattungsoptionen.

Eine Besonderheit ist die Auflistung aller 991 gebauten 911R mit Informationen über Farbe, Felgen, Interieur sowie landesspezifischer Ausstattungen. Das Buch „911R“ ist das perfekte Nachschlagewerk für Porsche-Liebhaber und Sammler. Für dieses Buch wurde kein Aufwand gescheut und so wurden aufwendige 3D-Illustrationen erstellt, die mittels durchsichtiger Folien einen Blick unter das „Blech“-Kleid erlauben, wobei mit Blech zusammenfassend die Materialien Aluminium, Kohlefaser, Magnesium und Kunststoff gemeint sind. Das Buch zitiert den 911R mit seiner Leder-Hahnentritt-Optik samt doppelter Steppnaht. Geschützt wird es von einem silbernen Schuber, in denen die charakteristischen Streifen des Fahrzeugs eingelassen sind. Die deutsche Version wird dabei von grünen Streifen geziert, die englische von roten.

Haben wir dein Interesse für Porsche Bücher geweckt? Gerne kannst du auch in unserem Online Shop vorbeischauen. Dort findest du eine große Auswahl an Porsche Büchern und vieles mehr: Elferspot Shop >>

Elferspot Magazin

Du hast dein Artikellimit für diesen Monat erreicht.

Werde jetzt Elferspot Mitglied für unlimitierten Zugang zum Elferspot Magazin und sichere dir viele weitere Vorteile!

  • Kostenlos. Keine Verpflichtungen oder Kosten
  • Unlimitierter Zugang zum Elferspot Magazin
  • Spare 10% auf alle Elferspot Textilprodukte bei deinem ersten Einkauf im Elferspot-Shop
  • Eigene Merkliste für deine Lieblingsfahrzeuge
  • Wir helfen dir bei der Suche nach dem perfekten Traumfahrzeug: Neue Fahrzeuge sofort in deine Mailbox